imageBugfix.png
Regionalgruppe
München

Cloud-native Architekturen – Hype oder doch deutlich mehr?

Cloud-native Architekturen – nur ein Hype oder doch deutlich mehr?Wie kann eine Cloud-native Architektur Ihnen helfen - Schnelligkeit, Agilität, Zuverlässigkeit, Effizienz in der Softwareentwicklung

Website der Veranstaltung

Datum und Uhrzeit

11.03.2019, 19:30 - 21:00 Uhr
Im Kalender speichern

Veranstaltungsort

Hotel Eden-Wolff
Arnulfstraße 4-8
80335 München, Deutschland

Beschreibung

Titel:
Cloud-native Architekturen – nur ein Hype oder doch deutlich mehr?

Vortragender:
Adam Boczek, Senior Managing Technical Consultant, Integration & Architecture Management (IAM) | NTT DATA Deutschland

Inhalt:
Wenn eine Anwendung als Cloud-native klassifiziert wird, bedeutet es, kurz gesagt, dass sie aus einer Reihe von Microservices besteht, die zur Laufzeit in mehreren Containern laufen, die vor einem Orchestrierer bereitgestellt, skaliert und verwaltet werden. Diese Art der Softwarearchitektur ist speziell für elastische und verteilte Umgebungen ausgelegt und wird heutzutage von modernen Cloud-Plattformen vorausgesetzt.

Dieser praktische Vortrag wird Ihnen zeigen, wie die Cloud-native Architektur Ihnen helfen kann, in Bezug auf Schnelligkeit, Agilität, Zuverlässigkeit und Effizienz in ganz neue Bereiche der Softwareentwicklung vorzudringen.

Vita:
Adam Boczek ist Consultant bei der NTT DATA Deutschland. Er hat langjährige Erfahrung als Solution Architekt und Agiler Coach. Er ist Speaker auf nationalen und internationalen Konferenzen, Trainer und Moderator der Xing-Gruppe "Agile Architecture", und all dies aus wahrer Leidenschaft.

-------
Beginn des Vortrag wie immer 19:30 mit geplanten Ende gegen 21 Uhr. 
Ab 18:45 können Sie sich schon im Vortragsraum stärken und networken. Gäste sind wie immer herzlich willkommen!
Geben Sie diese Hinweise gerne an Ihre Freunde, Bekannte und sonst Interessierte weiter. 

Dateien

Kontakt

Regionalgruppe München

Nachricht senden